über mich

Verena Guthy-Homolka begann im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierspiel und erhielt mit zehn ihren ersten Querflötenunterricht. Sie studierte an der Musikhochschule Stuttgart und legte zunächst das Staatsexamen in Musik und Germanistik ab. Nach Fortsetzung ihres Flötenstudiums und einem brillanten Konzertexamen wurde sie in die Solistenklasse aufgenommen. Gleichzeitig perfektionierte sie ihr Spiel bei zahlreichen internationalen Flötenvirtuosen. Neben ihrer langjährigen Konzerttätigkeit als Soloflötistin in renommierten Orchestern ist sie auch eine gefragte Kammermusikpartnerin, in Zusammenarbeit mit namhaften Instrumentalisten in unterschiedlichen Besetzungen. Sie ist mehrfache Preisträgerin internationaler Wettbewerbe und eine bekannte und erfolgreiche Pädagogin und Jurorin sowie Dozentin bei Kammermusik- und Flötenkursen. Ihre äußerst vielseitige Tätigkeit umfasst Konzerte im In- und Ausland, zahlreiche Rundfunk-, TV- und CD-Produktionen zeigen ihr breites musikalisches Repertoire. Einige Werke wurden ihr von bekannten zeitgenössischen Komponisten gewidmet und von ihr uraufgeführt.

DSCF4684

konzerte

  • Sa
    05
    Jan
    2019

    Lesung mit Musik

    17:00 Uhr- - - Zürich

    „Lou Andreas-Salomé“ Luise Wunderlich und Verena Guthy Homolka

  • So
    10
    Feb
    2019

    Klassik!

    19:30 UhrHarmonie Heilbronn

    Heilbronner Sinfonie Orchester

  • So
    24
    Feb
    2019

    Chorkonzert

    17:00 UhrStiftskirche Tübingen

    Kurrende Tübingen Schubert: Es-Dur Messe / Mendelssohn
    42. Psalm Leitung: Benedikt Brändle

  • So
    24
    Mrz
    2019

    Tausendundeine Nacht

    19:30 UhrHarmonie Heilbronn

    Heilbronner Sinfonie Orchester

  • Sa
    30
    Mrz
    2019

    Frühjahrskonzert 2019

    20:00 UhrKronenzentrum Bietigheim

    sueddeutsche kammersinfonie bietigheim W.A. Mozart
    Konzert für Flöte und Harfe
    KV 299 Solisten: Verena Guthy-Homolka: Flöte
    Anne-Sophie Bertrand: Harfe

  • So
    31
    Mrz
    2019

    Frühjahrskonzert 2019

    17:00 UhrUhlandbau Mühlacker

    sueddeutsche kammersinfonie bietigheim W.A. Mozart
    Konzert für Flöte und Harfe
    KV 299 Solisten: Verena Guthy-Homolka: Flöte
    Anne-Sophie Bertrand: Harfe

  • Mo
    08
    Apr
    2019
    Fr
    12
    Apr
    2019

    Schülerkonzerte 2019

    9:30 Uhr 11:00 UhrKelter Bietigheim / Uhlandbau Mühlacker / Helene-Schöttle-Schule Stuttgart

    „Ritter Gluck im Glück“
    Schauspielgruppe Jörg Schade / Bläserquintett der sueddeutschen kammersinfonie bietigheim

  • So
    12
    Mai
    2019

    Saxophon-Festival

    19:30 UhrHarmonie Heilbronn

    Heilbronner Sinfonie Orchester

  • So
    13
    Okt
    2019

    Opernsterne

    19:30 UhrHarmonie Heilbronn

    Heilbronner Sinfonieorchester

  • Do
    24
    Okt
    2019

    Lesung mit Musik: Lou Andreas Salomé - Leben und Wirken einer unabhängigen Frau

    20:00 UhrRathaus Foyer Ilsfeld

    Luise Wunderlich, Sprecherin
    Verena Guthy-Homolka spielt Werke von Komponistinnen dieser Zeit

  • Sa
    26
    Okt
    2019

    Mendelssohns "Elias" für Kinder

    18:00 UhrChristuskirche Heilbronn
  • So
    27
    Okt
    2019

    Felix Mendelssohn Bartholdy: "Elias"

    17:00 UhrChristuskirche Heilbronn

    Stuttgarter Kantatenorchester

  • So
    10
    Nov
    2019

    "Phantastisch!"

    19:30 UhrHarmonie Heilbronn

    Solistin: Ragna Schirmer, Klavier
    Heilbronner Sinfonieorchester

  • Sa
    07
    Dez
    2019

    Konzert

    19:00 UhrKronenzentrum Bietigheim

    sueddeutsche kammersinfonie bietigheim

  • So
    08
    Dez
    2019

    Konzert

    19:00 UhrUhlandbau Mühlacker

    sueddeutsche kammersinfonie bietigheim

  • So
    15
    Dez
    2019

    Weihnachtskonzert

    19:30 UhrHarmonie Heilbronn

    Solistin: Janice Dixon, Sopran
    Heilbronner Sinfonieorchester

unterricht


„Wer mit Musik ins Leben startet, bereichert dadurch all seine späteren Tätigkeiten.“
- Zoltan Kodály -



Hochqualifizierter Instrumentalunterricht für motivierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene - als Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger.

Luna Vorbereitung auf Abitur, Aufnahmeprüfungen und Wettbewerbe.

Meisterklassen und Workshops für Studierende und Instrumentallehrer, die neue Anregungen für den eigenen Unterricht suchen.

Allgemeine Musiklehre, Musiktheorie und Gehörbildung sind integrativer Bestandteil des Unterrichts
Zunehmend werden musikalische Ausdrucksfähigkeit, Gestaltungswille, Ausstrahlung, Körperarbeit, Bühnenpräsenz, mentales Training, Auftrittskompetenz, … wichtige Arbeitsfelder.


Das sichere Erkennen von Begabungen durch langjährige erfolgreiche Unterrichtstätigkeit und die individuelle Förderung ihres persönlichen Potentials lässt die Schüler ihre musikalischen Fähigkeiten entwickeln.
Die persönlich zugeschnittene pädagogische Betreuung führt neben dem Erwerb der notwendigen Spiel- und Atemtechnik zu Spielfreude, Spaß an der Musik - und langfristig zum Erfolg. Kompetenzen wie Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer, Durchhaltevermögen, Zeitmanagement, Motivation, Willenskraft, Durchsetzungsvermögen, Volition … , entwickeln sich und werden auf weite Lebensbereiche anwendbar.



„Musik zivilisiert.“
- Yehudi Menuhin -

     media          Folgen Sie mir auf YouTube 

 

Paraboles Cover Schatten Test

PARABOLES


Verena Guthy-Homolka, Flöte
Helmut Rauscher, Gitarre

Jan Truhlár
(*1928)
Sonate semplice op. 18
Francis-Paul Demillac
(*1917)
Petite Suite Médiévale
Friedrich Silcher
(1789-1860)
Variationen
César Bresgen
(1913-1988)
Fünf Miniaturen
Eugène Bozza
(*1905)
Image
Heitor Villa-Lobos
(1887-1959)
Etude No 11
Prélude No 2
Modinha
Distribução de Flôres
Bachianas Brasileiras No 5
Jacques Ibert
(1890-1962)
La cage de cristal
Histoires Nr.1
La meneuse de tortues d'or
Paraboles
Deux pièces pour Flûte et Guitare
Interludes Cover Schatten Test

INTERLUDES

trio arpeggio

Verena Guthy-Homolka, Flöte
Frank Lehmann, Fagott
Maria Stange, Harfe

Michael Glinka
(1804-1857)
Romance
Andre Jolivet
(1905-1974)
Pastorales de noël
L'étoile
Alessandro Stradella
(1645-1682)
Sinfonia
Allegro Moderato
 Andante
 Allegro
 Grave
 Allegro
 Grave
 Tempo di minuetto
Jacques Ibert
(1890-1962)
Deux Interludes
Andante espressivo
 Allegro vivo
Arthur Foote
(1853-1937)
At Dusk
con emozione Cover Schatten Test

CON EMOZIONE

trio virtuoso

Verena Guthy-Homolka, Flöte
Frank Lehmann, Fagott
Eva Janssen, Klavier

Friedrich Kuhlau
(1786-1832)
Trio G-Dur op.119
Frédéric Hæusser
(19. Jhd.)
Air varié
Pietro Morlacchi
(1828-1896)
Duetto concertante
über Themen von G. Verdi
Georges Adolphe Hüe
(1858-1948)
Fantaisie
Friedrich Menzel
(um 1900)
Romanze "Süßes Sehnen"
Bernhard Voigt
(19. Jhd.)
Serenade
Oscar Klose
(1859-1924)
Romanze op.38

kontakt